TIBCO Spotfire Analytics wird mobil: Steuerung per Touchscreen für iPad

Mit der neuesten Spotfire-Software von TIBCO kann jeder sofort private und geschäftliche Analytik-Anwendungen erzeugen und anderen mobilen Anwendern zur Verfügung stellen.

 

alt

Der TIBCO Spotfire® Web Player Version 3.3.0 von TIBCO Software Inc. (NASDAQ: TIBX) unterstützt nun die Bedienung per Touchscreen mit dem Apple® iPad™ sowie auf Android Tablets (z.B. Samsung Galaxy Tablet).

Zugeschnitten für Multi-Touch-Displays macht die neueste Version von Spotfire® nun mobile Analytics und Business Intelligence (BI) für jedermann und überall zugänglich.

Businessanwender können nun auch mobil ihre Datenquellen konsolidieren, sie analysieren und visuell mit ihnen interagieren, um Antworten auf wichtige geschäftliche Fragestellungen zu erhalten.

 

 

 

 

Mit TIBCO Spotfire wird jeder Anwender zum Autor faszinierender Analytics !

 

 

Innerhalb von Minuten kann jeder nun mobile analytische Anwendungen und Dashboards ohne zeitaufwändiges Setup oder eine spezielle Infrastruktur erstellen. Indem die Lösung auf den derzeit populärsten mobilen Endgeräten verfügbar ist, Android Tablets und dem Apple iPad, erhöht Tibco Spotfire gleichzeitig auch die Business-Relevanz sozialer BI-Lösungen.

Businessanwender können nun auch mobil ihre Datenquellen konsolidieren, sie analysieren und visuell mit ihnen interagieren, um Antworten auf wichtige geschäftlichen Fragestellungen zu erhalten.
 

heatmap goes mobil Financial Analysis mobile mapchart Spotfire Demo Library Analysis Examle
         

Spotfire stellt Anwendern immer und sofort wichtige Informationen zur Verfügung. Unabhängig davon, ob es sich um eine prädiktive analytische Anwendung handelt oder einfach nur darum geht, Datentrends zu visualisieren. Im Gegensatz zu anderen Anwendungen, die lediglich einen mobilen Zugriff auf statische Web-basierte Reports zur Verfügung stellen, bietet Spotfire eine vom Anwender gesteuerte Interaktivität, ansprechende Visualisierungen sowie einen Zugriff auf Detaildaten, so dass Fragestellungen sofort und überall beantwortet werden können.

„Portugal Telecom – Information Systems ist davon überzeugt, dass TIBCO Spotfire ein exzellentes Tool für die interaktive Datenanalyse ist. Wir freuen uns, dass Spotfire nun auch von mobilen Endgeräten unterstützt wird“, kommentiert Tiago Ribeiro, Director of Business Intelligence bei Portugal Telecom – Information Systems.

 


Knowledge-Sharing & Collaboration – mit jedermann und überall.


Mit einem Klick ist es Spotfire-Anwendern möglich nun ihre selbst erstellten visuellen und interaktiven Dashboards und Vorlagen in der Cloud Gleichgesinnten zur Verfügung stellen. Es ist möglich voll-funktionsfähige Beispiele auf den öffentlichen Spotfire-Webserver hochzuladen und im Anschluss Freunde und „Followers“ über bekannte Social Media Sites (z.B. tibbr®) zu benachrichtigen.
 

 


Touch-Enabled Dashboards – immer zur Hand.


Spotfire gibt Anwendern eine leistungsstarke, intuitive und interaktive mobile BI-Umgebung an die Hand. Sie haben Diagramme, Grafiken und Tabellen zur Verfügung und können mit diesen auch in Echtzeit interagieren. Mit jeder Bewegung auf dem iPad-Screen oder Android Tablets – tippen, doppeltippen, ziehen – können sie ihre Daten sofort unter neuen Blickwinkeln betrachten.

 

 

„Spotfire ermöglicht es nun jedem mobilen Anwender Informationen zu analysieren und spannende neue Einblicke aus jeder Art von Geschäftsdaten zu gewinnen“, so Lars Bauerle, Vice President of Product Management bei Spotfire, TIBCO Software Inc. „Endanwender können mit Spotfire selbst publizieren, sei es in der unternehmenseigenen Umgebung oder über TIBCO Silver™ Spotfire® in der Cloud. So kann jeder ganz einfach seine analytischen Anwendungen und Dashboards erstellen und anderen zugänglich machen.“

Begeisterte Nutzer mobiler Endgeräte können derzeit auf der Spotfire-Homepage zahlreiche Dashboards abrufen.